Termine


Newsletter

Hier können Sie sich für unsere Newsletter an- und abmelden. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.











Impressionen

imp217.jpg

- Anfrage 27.03.2022 Desinfektionsgeräte-AW
Coron

Parlamentarische Anfrage an den Magistrat der Stadt Rodgau:

Technische Desinfektion

Nach 8 Wochen hier die Antwort!

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie in einer Sozial-Ausschusssitzung vom Magistrat zu hören war, hat dieser einige Geräte zur technischen Desinfektion von Räumen erworben.

  1. Wie viele transportable Geräte wurden wann erworben?
  2. Welche Kosten sind der Stadt für den Kauf und den Betrieb entstanden/ welche Zuschüsse sind geflossen?
  3. Sind die Geräte zwischenzeitlich wann und wo im Einsatz gewesen?
  4. War ein Erfolg zu verzeichnen?

Wir danken für die Beantwortung dieser parlamentarischen Anfrage.

Antwort:

Zu Frage 1:

Es wurden 20 mobile Luftreiniger im Juli 2021 angeschafft.

Zu Frage 2:

Die 20 mobilen Luftreiniger wurden zum Gesamtpreis von 16.527,91 € erworben.
Aufgrund der Fördermöglichkeiten durch das Landesförderprogramm Förderung von für pandemiebedingte Schutzmaßnahmen in Kindertageseinrichtungen, das über den Landkreis Offenbach abgewickelt wurde, belief sich der Eigenanteil der Stadt Rodgau auf ca. 4.131,98 € brutto.

Der Stromverbrauch für den Betrieb der Geräte ist aktuell nicht messbar.

Zu Frage 3:

Zwei Luftreiniger sind im Bürgerservice. einer im Standesamt und die restlichen Geräte sind in den Kindertagesstätten in Räumen der Kategorie 2 (Räume mit eingeschränkten Lüftungsmöglichkeiten/ Fenster nur kippbar bzw. Lüftungsklappen mit minimalem Querschnitt) im Einsatz.

Zu Frage 4:

Aufgrund der technischen Zusammensetzung der mobilen Luftreiniger bestehend aus einem Vorfilter, sowie aus einem HEPA-Filter, einem Aktiv-Kohlefilter und einer HEPA & Aktiv-Kohlefilter-Kombination ist von einem Erfolg der Luftreinigung auszugehen.